in ,

Hommage an Bruno Manser – mit Video

UNSERE SPONSOREN


Als Bruno Manser 1993 vor dem Bundeshaus in einen 60-tägigen Hungerstreik tritt, um den Importstopp für Tropenholz aus Malaysia und eine Holz-Deklarationspflicht zu erreichen, war die damalige Bundesrätin Ruth Dreifuss eine der wenigen Parlamentarier/-innen, die seine Anliegen unterstützt haben. Mit ihrer politischen Erfahrung hat sie Manser strategisch beraten, so dass dieser seine Wirkungskraft zielführend einsetzen konnte, auch wenn sie erkannte, dass seine politische Radikalität vom bewussten Unverständnis über politische Regeln geprägt war. Manser hat den Ernst der Lage sichtbar gemacht und er wusste, dass nur tiefgreifendes Handeln nachhaltig wirken konnte.




Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Bruno Manser Fonds

Der Bruno Manser Fonds steht für Fairness im Tropenwald: Wir engagieren uns für den Erhalt der bedrohten tropischen Regenwälder mit ihrer Artenvielfalt und setzen uns insbesondere für die Rechte der Regenwaldbevölkerung ein.

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Hommage an Bruno Manser – mit Video

Trotz #COVID19 Lockdown braucht die Konzernverantwortungsinitiative unser Engage…